Coaching & Seminare für Potenzialentfaltung & Sinnstiftung - Zentrum für Weltspiritualität - Change Makers Lab  -  Treffpunkt für bewusste Unternehmer*innen  -  Freiraum für Entwicklung

Image by ActionVance

Erfahre und verkörpere eine lebendige Weltspiritualität für das 21. Jahrhundert

 

Herzlich willkommen im FreiRaum GEO

=>

Du hast noch viel vor in Deinem Leben und weißt oft gar nicht, wo Du anfangen sollst? Manchmal hast so viele Ideen und Visionen, dass Du Dich geradezu darin verlierst? Oder Du arbeitest an soviel gleichzeitig, dass das Wichtigste (Du) zu kurz kommt?

=>

Du hast viele Begabungen, Kompetenzen und Erfolge und zweifelst dennoch manchmal (oder sogar oft) daran, ob Du “genug” bist?  Und je mehr Du kannst, desto mehr fühlst Du Dich womöglich wie ein*e Hochstapler*in?

=>

Du neigst dazu, (zu) viel Verantwortung zu übernehmen und tust Dich schwer damit, Nein zu sagen? Du willst so sehr einen Unterschied für andere oder die Welt machen, dass Du Dich manchmal selbst dabei vergisst?

=>

Obwohl Du es nicht gerne zeigst, fühlst Du Dich manchmal (oder häufig) gestresst? Womöglich warst Du bereits in oder nahe an einem Burnout? Und all die Methoden der Selbstfürsorge, die Du kennst, hast Du natürlich als Erstes über Bord geworfen?

Image by Kevin MacAulay
Willkommen daheim

 

Wenn Du eine oder mehrere dieser Fragen mit Ja beantwortet hast, bist Du nicht allein damit. Vielen Menschen geht es heutzutage ähnlich. Und die Corona-Krise hat das in vielen Fällen noch verstärkt. 

 

Ich selbst habe all das erlebt. Und die gute Nachricht ist, es gibt einen Weg heraus. 

Der FreiRaum GEO ist direkt für Menschen wie Dich gemacht. In Kursen, Seminaren, Praxisgruppen, Workshops und Einzelbegleitungen kannst Du Dir selbst immer näher kommen, Menschen kennenlernen, die Dir ähnlich sind und gemeinsam mit anderen dazu beitragen, eine Welt zu kreieren, die für alle funktioniert.

Kerstin Tuschik

IMG_0637.jpg

Gründerin und Geschäftsführerin des FreiRaum GEO

Seit 2013 im Führungsteam des Center for Integral Wisdom

Mehr als 10 Jahre Erfahrungen als Coach und Dozentin

 

Inspiration und tief gehende Entwicklung!

Durch die sehr inspirierenden und beflügelnden Gespräche mit Kerstin habe ich viele neue Sichtweisen und Erkenntnisse zu meinen Themen erhalten. Je nach Thema habe ich zudem die passenden Werkzeuge für die selbständige Weiterarbeit bekommen. Dadurch konnte ich nicht nur schwierige Gespräche erfolgreich führen und Konflikte dauerhaft lösen, sondern auch eine sehr viel tiefer gehende Entwicklung durchlaufen. Kerstin hat mich sowohl bei beruflichen als auch privaten Herausforderungen unterstützt. Ich bin begeistert von ihrer Klarheit und Methodenvielfalt und kann die Arbeit mit ihr wärmstens empfehlen!

Mag. Karin Graf
Expertin für Systemische Aufstellungen seit 1998

Krisen als Chance - Wer bin ich?

Mein Name ist Kerstin Tuschik, und ich bin die Initiatorin und Gründerin des FreiRaum GEO, der sich gerade im Aufbau befindet. 

 

Die meisten Menschen kennen mich als

  • eine Frau mit vielfältigen Begabungen und Interessen

  • eine Integratorin, die in komplexen Situationen den Überblick behält, über scheinbare Gegensätze hinausgeht und sie integriert

  • eine Wegbegleiterin, die Menschen darin unterstützt, ihr einzigartiges Potenzial zu verwirklichen, und

  • eine Visionärin, die sich gerne komplett für kühne Ideen und Projekte hingibt, die dem Wohle der Menschheit und des Planeten dienen. 

 

Was wohl nur wenige wissen, ist, dass ich dabei selbst schon viele tiefe Krisen, Umbrüche und Neustarts durchlebt habe.

 
FreiRaumGEO-Venn.png

Vision, Verkörperung und Liebe in Aktion

Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt in der Schnittmenge zwischen Vision, Verkörperung und konkret im Miteinander gelebten Werten. Denn nur da findet echte Veränderung in der Welt statt.

 
Image by Greg Rakozy
Vision & Weltbild
 

Deine Sehnsucht nach - und Vision von - einem gut gelebten Leben für Dich selbst und Deine Lieben, sowie einer Welt mit weniger Leid, mehr Freude und einem liebevollen Miteinander - einer Welt, die für alle funktioniert - basiert auf Deinem, Dir selbst meist unbewussten, Selbst- und Weltbild.

Indem Du Dir dieses Selbst- und Weltbild bewusst machst, kannst Du beginnen, es zu erweitern und Deine Vision zu klären.

 

Dabei können wir von den aus der Prämoderne stammenden traditionellen Weisheitslehren (Weltreligionen), den modernen Wissenschaften und den Erkenntnissen der Postmoderne (z.B. über Kontext und multiple Perspektiven) lernen. 

 

Die besten unserer Erkenntnisse können wir dann  in unser eigenes Selbst- und Weltbild (siehe auch Weltspiritualität) integrieren.

Yoga-Praxis
Die Verkörperung unserer Essenz

Unser Selbstbild und unsere Vision der Welt bewusst zu erweitern ist ein erster Schritt. Doch erst wenn wir unsere eigene einzigartige und mit allem verbundene Essenz (das, was Dr. Marc Gafni als “Unique Self” bezeichnet hat) wirklich verkörpern, können wir in all dem gesunde Grenzen setzen und gut für uns selbst sorgen.

Für diese Verkörperung braucht es regelmäßige Praktiken und einen entspannten Raum für Entwicklung und Wachstum. Dabei gilt es u.a. in unserem Inneren all das aus dem Weg zu räumen, was einer vollen Verkörperung im Wege steht. 

 

Dazu braucht es auch im Außen gelebte Strukturen und Prozesse, die uns nicht einengen, sondern befreien. Ohne diese Strukturen gibt es paradoxerweise keine Freiheit.

 

Diese befreienden Strukturen gilt es zu kreieren. Erst dann können wir - gemeinsam mit anderen - beginnen, unsere Visionen im gelebten Alltag zu verwirklichen.

Image by Mayur Gala
Im Miteinander gelebte Werte

Doch erst wenn wir unsere Essenz auch im Alltag mit anderen leben, die unsere Werte teilen, und unsere Visionen Schritt für Schritt (gemeinsam) umsetzen, kommen wir wirklich bei uns selbst und in der Welt “zuhause” an.

Als Menschen brauchen wir dafür Begegnung und Gemeinschaft. Wir brauchen Praktiken der Liebe, um, nicht nur uns selbst, sondern auch unsere Beziehungen, Prozesse und Strukturen immer wieder neu zu transformieren und weiter zu entwickeln.

 

Wir brauchen quasi Laboratorien, in denen wir mit Neuem experimentieren und unsere Erfahrungen austauschen können: Freiräume für Begegnung, Austausch und Zusammenarbeit, aber auch Freiräume für Praxis, Entwicklung, Lernen und Kreativität.

 

Gemeinsam werden wir so zu bewussten Mitschöpfer*innen dieser Welt - einer Welt, die für alle funktioniert.

Erde

Warum GEO?

GEO ist auf der einen Seite das Autokennzeichen für Gerolzhofen - der Ort, an dem ich lebe und arbeite.

Gleichzeitig steht GEO aber eben auch für die Erde als Ganzem - wie in geologisch und geographisch, aber auch geopolitisch.

Meine Angebote sind daher sowohl lokal (für Menschen in Gerolzhofen, Landkreis Schweinfurt, Unterfranken, Bayern,  Deutschland und dem deutschsprachigen Umfeld, als auch global (daher manchmal auch auf Englisch). 

Viele Angebote finden in einem Hybrid von Online- und Vor-Ort-Format statt. 

“Es gibt eine fast sinnliche Sehnsucht nach Gemeinschaft mit anderen, die eine große Vision haben. Die immense Erfüllung der Freundschaft zwischen denen, die sich mit der Evolution des Bewusstseins beschäftigen, hat eine Qualität, die sich unmöglich beschreiben lässt.” 


- Pierre Teilhard de Chardin (Übersetzung von mir)

12.png
 
 

"Die Emergenz einer Weltspiritualität basierend auf Integralen Prinzipien ist eines der großen und dringenden Einladungen für die Evolution des Bewusstseins in unserer Zeit."

Dr. Marc Gafni (übersetzt von mir)